Werke

Ich möchte, dass meine Malerei als feinstofflicher Expressionismus verstanden wird, d.h. das Innere wird durch Farben und Darstellung der Seelenprozesse an das Weltenlicht gebracht.

Es geht mir darum, dass die Kunst ins Leben mit einbezogen wird.
Kunst als Quell der Offenheit zwischen Menschen und Kulturen.

Die Malerei gibt mir die große Möglichkeit die ganze Bandbreite zu durchleben.

Es gleicht dem Flusse, der noch nichts weiß von seinen schimmernden Ufern, der keine Kenntnis von der Kraft hat, die ihn vorwärts treibt.

Es ist wie mit der Liebe: keine Glückseligkeit sondern freudige Offenbarung.
Im Wechsel von Geben und Erleben erstrahlt die Sonne und öffnet das Tor der erstandenen Seele.

 

Es kommt bei der Malerei nicht auf das Suchen
sondern auf das Finden an.

Pablo Picasso